#12 – Die wahren Ursachen von Hektik und eine neue Perspektive auf Mitarbeiterengagement

Selbst bei guter Planung geraten wir im Alltag nur allzu leicht in Hektik. Die eigentlichen Ursachen dafür bleiben häufig unerkannt. Erfahren Sie, welche einfach anzuwendenden Methoden Fehlervermeidung, Arbeitseffizienz und Mitarbeiterengagement enorm unterstützen können.

Dies ist der finale Artikel der Paradigmenwechselreihe und ich freue mich sehr, dass Sie uns bis hierher als Leser treu geblieben sind. Zuletzt haben wir uns mit der Frage befasst, wie viele Fehler jeden Tag infolge von Hektik, Frustration, Müdigkeit und Selbstüberschätzung entstehen – letztere spielt dabei fast immer mittelbar oder unmittelbar eine Rolle. Abschließend wollen wir uns ansehen, wo die eigentlichen Ursachen von Hektik liegen und mit welchen Methoden wir das Mitarbeiterengagement bei der Vermeidung von Fehlern effizienter machen können.

In früheren Teilen der Reihe haben wir uns damit befasst, wie unsere physischen und emotionalen Zustände sowohl einzeln als auch in Kombination zu fatalen Entscheidungen führen können. Stellen Sie sich vor, Sie liegen bei einem großen Auftrag hinter dem Zeitplan. Die Arbeiter sind in Eile und arbeiten schneller als normalerweise. Da ist es verlockend, manche Sicherheitsvorkehrungen, Sicherheitsregeln oder -protokolle – wie zum Beispiel die Durchführung einer Risiko-Analyse – auszulassen oder zu umgehen, um Zeit einzusparen. Ja, die Leute könnten die Technik des Self-Triggering auf ihre Eile anwenden. Sie könnten zurück in den Moment kommen und feststellen, dass ihre Entscheidungsfähigkeit in der Hektik beeinträchtigt ist. Aber wodurch entstand die Hektik überhaupt?

Hektik bedeutet nichts anderes als Dinge schneller zu erledigen als normalerweise. Dies muss über keinen langen Zeitraum geschehen, es müssen auch keine Rekordgeschwindigkeiten erreicht werden. Wir alle geraten immer wieder in Hektik, Tag für Tag, mit wenigen Ausnahmen.

Weiterlesen

Eine ÜBERLEGUNG ZU “#12 – Die wahren Ursachen von Hektik und eine neue Perspektive auf Mitarbeiterengagement

Ein Gespräch beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Laden Sie den 12. Paradigmenwechselartikel – Die wahren Ursachen von Hektik und eine neue Perspektive auf Mitarbeiterengagement – als PDF herunter!


NÄCHSTER TEIL: