Praxis Vs. Theorie von
#4

#4 Felt Leadership: Für Mitarbeiter tatsächlich spürbar?

von Mackenzie Wilson / Zusammenfassung der SafeConnection Expertenpanels

Bei der Moderation eines SafeConnection-Expertenpanels stellte der SafeStart-Autor Larry Wilson kürzlich eine wichtige Frage: Könnte diese spürbare Führungskompetenz der Schlüssel zu herausragenden Ergebnissen in der Arbeitssicherheit sein, mit der man das erstrebenswerte Ziel von „Zero Harm“ erreichen kann?

Meinung der Experten: Die Panelteilnehmer waren sich einig, dass spürbare Führungskompetenz wichtig ist, aber nicht genügt, damit ein Unternehmen seine Ziele erreicht. „Ja – damit fängt es an“, so Ahmed Khalil, EHS-Direktor bei BABCO Middle East. „Allerdings können Leader allein nicht alles bewirken; jeder im Unternehmen muss zur Verwirklichung [von Sicherheitsexzellenz] beitragen.


 
Ein wichtiger Hinweis Larry Wilson von SafeStart: „Als guten Start könnte man Leadern Tools an die Hand geben, die sie auch wirklich zweckdienlich finden, wie z. B. zur Bewertung des Ist-Zustands oder für Gespräche zur Antizipation von Fehlern.“ Und warum? Manchmal fühlen sich Leader bei der Begehung eines Standorts unsicher oder sind nicht effizient genug, weil sie vielleicht nicht über die technischen Kenntnisse verfügen, die sie gerne hätten.

So funktioniert es in der Praxis: Felt Leadership kann funktionieren, wenn man richtig vorgeht. Aber welche Tipps haben die Panelteilnehmer, damit man es schafft, dass das die Mitarbeiter tatsächlich vom Engagement des Managements überzeugt sind und der Botschaft von Sicherheit und Gesundheitsschutz aufgeschlossen gegenüberstehen?

„Vergessen Sie dabei nicht die Fremdfirmen!“, mahnte Larry Wilson. Die internationalen Panelteilnehmer stimmten ihm voll und ganz zu:


 
Ein wichtiger Hinweis von SafeStart: Viele HSE- oder Top-Manager legen Wert auf Sicherheit, weil in der Vergangenheit ein Ereignis mit tragischen Folgen vorgefallen ist. „Das ist eine harte Lektion”, weiß Teg Matthews, Vice President bei SafeStart. „Daher liegt es in unserer Verantwortung, Personen diesen Wert zu vermitteln, ohne dass sie die Lektion auf die harte Tour lernen müssen.”


Schlussfolgerungen

  • Herausragende Sicherheit ist nicht nur für alle Beteiligten wichtig, sondern stellt auch einen Wettbewerbsvorteil dar.
  • Felt Leadership ist notwendig, um eine exzellente Sicherheitskultur zu verwirklichen. Für Sicherheitsexzellenz bedarf es jedoch eines effektiven Kommunikationssystems, wenn man die Akzeptanz der Mitarbeiter gewinnen will.
  • Leadership muss auf allen Ebenen bis hin zur Teamleiterebene gelebt werden und die Fremdfirmen ebenso einschließen wie die eigenen Mitarbeiter.
  • Nutzen Sie die richtige Sprache und die richtigen Beispiele für die richtige Zielgruppe, von der Vorstandsetage bis zur Fertigung.
¹ Basierend auf SafeConnection-Panels in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten, Indien und Asien.
² Alle hier geäußerten Meinungen sind ausschließlich die der Diskussionsteilnehmer. Sie spiegeln nicht unbedingt die Meinungen oder Ansichten von SafeStart und den Unternehmen der Diskussionsteilnehmer wider.
³ PWeitere Informationen über die SafeConnection-Expertenpanels und die Möglichkeit, frühere oder aktuelle Sitzungen anzusehen, finden Sie unter https://uk.safestart.com/safeconnection/.

Themenliste:

Erhalten sie eine e-mail mit der veröffentlichung dieser artikel

icon-book