Zurück zur Übersicht

Wellpark Brewery

Fässer, Brauen, Arbeitssicherheit, Bierfässer, Wellpark Brewery, Tennents Brewery, InBev, SafeStart Case Study, SafeStart Fallstudie, Achtsamkeit, Wachsamkeit, Mangel an Aufmerksamkeit bekämpfen, Mitarbeiterengagement, Stapelnummern, SafeStart, SafeStart International, SafeStart Germany, Sicherheitsgewohnheiten, sicherheitsrelevante Gewohnheiten, Arbeitssicherheit, Sicherheit am Arbeitsplatz, Betriebssicherheit, Sicherheitskultur verbessern, Sicherheitsbewusstsein stärken, Bewusstsein für Sicherheit verbessern, Unfallquoten senken, Unfallzahlen reduzieren, Unternehmenszahlen verbessern, Geschäftszahlen verbessern, kritische Fehler vermeiden, kritische Fehler verhindern, einen positiven Kulturwandel im Unternehmen umsetzen, Mitarbeiterengagement fördern, Mitarbeitereinsatz fördern, Mitarbeiter motivieren, Sicherheit 24/7, rund um die Uhr Sicherheit, sichere Verhaltensweisen, sicheres Verhalten erlernen, universelle Sicherheitsfähigkeiten erlernen, sicherheitsrelevante Fähigkeiten für die Familie, Sicherheitsfähigkeiten für die ganze Familie, sicheres Verhalten für Kinder, sicherheitsrelevante Fähigkeiten für jedermann, Sicherheitsfähigkeiten für alle, Sicherheitstraining für Mitarbeiter, Sicherheit für das ganze Unternehmen, sicherheitsrelevante Fähigkeiten für alle Mitarbeiter, Mitarbeiterverhalten sicher machen, operative Effizienz verbessern, organisatorische Effizienz verbessern, bessere operative Performance erreichen, Qualität verbessern, sicherheitsrelevante Gewohnheiten, sicherheitsrelevante Verhaltensweisen, Risikomuster, Risikoabschätzung, Gefährdungsabschätzung, High Performance gewährleisten, Top-Performance im Unternehmen erreichen, kritische Zustände, kritische persönliche Verfassung, kritische Entscheidungen, kritische Fehler vermeiden, wie Verletzungen passieren, Verletzungen vermeiden, wie man Verletzungen verhindern kann, Unfälle verhindern, wie man Unfälle vermeiden kann, menschliches Versagen reduzieren, menschlichem Versagen vorbeugen, gegen menschliches Versagen vorgehen, Strategie gegen menschliches Versagen, Unfälle reduzieren, Verletzungen reduzieren, Sicherheitsfertigkeiten für die Familie

Eine Brauerei mit Tradition: Die 1740 gegründete Wellpark Brewery in Glasgow produziert Tennent’s Lager, Schottlands beliebtestes Bier. Nach einem sprunghaften Anstieg der arbeitsbedingten Verletzungen an diesem Standort zog die Unternehmensführung die notwendige Konsequenz: 2003 entschied sich für die Implementierung von SafeStart, um in punkto Arbeitssicherheit deutliche Verbesserungen zu erzielen.

SafeStart in der Wellpark Brewery, einem Standort von Tennents

Jeder einzelne Mitarbeiter, von der Produktion bis in die obere Führungsebene, durchlief das SafeStart-Trainingsprogramm. Oberstes Ziel war, eine neue Perspektive auf das Thema Sicherheitsbewusstsein zu schaffen und eine sicherere Unternehmenskultur zu verankern. Das geradlinige Konzept zahlte sich aus, das Ergebnis war beeindruckend: Innerhalb eines Jahres sanken die Arbeitsunfälle mit Ausfallzeit von durchschnittlich 13 Tagen auf gerade einmal drei.

Inhaltliche Details zur Tennents Brewery Case Study

Eckdaten der Case Study:

  • Veröffentlicht in !nSide – The InBev Global Magazine
  • Dateiformat: PDF
  • Länge: Zwei Seiten
  • Dateigröße: 367 KB
  • Sprache: Deutsch.

 

  • Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.