Leitfäden

SafeStart blickt auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Arbeitssicherheit zurück, die wir auf der ganzen Welt gesammelt haben. Das Ergebnis ist ein umfassendes und tiefes Verständnis zu Sicherheit sowie Risiko- und Unfallvermeidung. Dieses Wissen geben wir im Rahmen unseres SafeStart-Programms weiter. Zusätzlich bieten wir Ihnen sowohl Artikel und Case Studies zu verschiedenen Themen als auch eine Reihe von Sicherheitsleitfäden an, die Sie auf dieser Seite finden: Unsere Leitfäden sind einfach zu verstehen. Sie …

  • ebnen den Weg für eine nachhaltige Sicherheitskultur, die von allen geteilt wird
  • sind praxisorientiert
  • lassen sich nicht nur am Arbeitsplatz umsetzen, sondern auch zu Hause und unterwegs
  • sind für einzelne Mitarbeiter und Unternehmen als Ganzes geeignet.

Überzeugen Sie sich selbst und laden Sie sich unsere Sicherheitsleitfäden hier kostenlos herunter:

Todmüde: Das sollte jedes Unternehmen über Müdigkeit wissen

Wir alle sind gelegentlich müde – vielleicht auch zu müde? Doch auch dann denken wir meist, trotzdem noch Auto fahren, arbeiten und mit schwerem Gerät hantieren zu können. Dabei vergessen wir, dass wir uns im gleichen Moment selbst überschätzen und damit ein enormes Sicherheitsrisiko darstellen – für uns selbst und andere.

Lesen Sie mehr

Die Messlatte höher legen: Ein Sicherheitsleitfaden für Arbeiten in großer Höhe

Dass der Einsatz von Fallschutzsystemen bei Arbeiten in großer Höhe sinnvoll ist, liegt auf der Hand. Behörden für Arbeitsschutz stellen auch dementsprechend offizielle Leitfäden zur Verfügung. Dennoch werden die Folgen eines Absturzes immer wieder stark unterschätzt – unmittelbare wie langfristige.

Lesen Sie mehr

Effektiv gegen Ausrutschen, Stolpern und Hinfallen vorgehen

54 Prozent aller Unternehmensunfälle, die durch Ausrutschen, Stolpern und Hinfallen verursacht werden, passieren, wenn Mitarbeiter abgelenkt sind. Unser Leitfaden geht unter anderem auf die physischen und menschlichen Einflussfaktoren ein und bietet praxisbezogene Maßnahmen, die bei diesen Risikofaktoren konkrete Abhilfe schaffen.

Lesen Sie mehr

Ablenkungen beim Fahren vermeiden

Fahrzeughersteller können einen Teil dazu beitragen, dass der Fahrer möglichst wenig vom Fahren abgelenkt wird. Dennoch: Wesentlich effektiver ist es, jedem einzelnen Autofahrer beizubringen wie er gerade in den Situationen wachsam bleiben kann, wenn Ablenkung zur Gefahr wird. Dieser Sicherheitsleitfaden zeigt praxisorientierte Techniken, sodass ein echtes Umdenken einsetzen kann.

Lesen Sie mehr

PSA zu haben ist noch lange nicht alles

Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) und ansprechendes Design schließen sich längst nicht mehr gegenseitig aus. Dennoch sind Mitarbeiter dem Tragen angemessener Schutzkleidung häufig abgeneigt. Lesen Sie hier unter anderem, welche Motivation dahinter, wenn es um das Tragen persönlicher Schutzausrüstung geht. Zudem erhalten Sie Tipps für das zuverlässige Einhalten von PSA-Vorgaben.

Lesen Sie mehr