#4 – Fertigkeiten, Glück, Reflexe und SIF

„Glück gehabt“: Das hört man oft im Zusammenhang von Beinaheunfällen und leichten Verletzungen. Wer genauer hinsieht, weiß, dass Unfälle und Verletzungen wenig mit Glück zu tun haben. Erfahren Sie hier, was wirklich den entscheidenden Unterschied macht.

„Glück gehabt“ ist eine Aussage, die wir oft im Zusammenhang von Beinaheunfällen und leichten Verletzungen hören, sei es am Arbeitsplatz, im Sport und im privaten Bereich. Vor allem unsere Reflexe bewahren uns oft vor Schlimmerem. Wenn man einmal genauer hinsieht, wird jedoch klar, dass gerade Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Verletzungen wenig mit Glück zu tun haben. Den entscheidenden Unterschied macht menschliches Fehlverhalten. Genauer gesagt: Ob wir die Augen und den Kopf bei der Sache haben. Was passiert, wenn wir das nicht tun, zeigt unser vierter Paradigmenwechsel-Artikel.

Der vorangegangene Teil der Artikelreihe zeigte: Die schwersten Verletzungen entstehen meist nicht durch die als am gefährlichsten wahrgenommen Aktivitäten. Doch warum liegen wir mit unserer Einschätzung so oft falsch? Die als gefährlich wahrgenommenen Aktivitäten bergen in der Regel sehr viel potenziell gefährliche Energie. Wir rechnen jedoch damit und können uns dadurch vor ihr schützen, oder sie ist bereits sehr gut abgeschirmt. Was wir hingegen übersehen, sind die unscheinbaren Gefährdungen, die erst durch menschliches Fehlverhalten zum Risiko für die persönliche Sicherheit und Gesundheit werden.

Wie schon im Beitrag zu den gefährlichsten Tätigkeiten gezeigt, bergen die kurzen Momente der Unaufmerksamkeit das größte Gefahrenpotenzial. Dieser Faktor wird von den meisten Menschen drastisch unterschätzt. Der Schluss daraus müsste nun sein, in jeder Risikobewertung Fehlverhalten und menschliches Versagen als Risikofaktor einzukalkulieren. Das ist allerdings nicht der Fall.

Weiterlesen

Ein Gespräch beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Laden Sie den 4. Paradigmenwechselartikel – Fertigkeiten, Glück, Reflexe und SIF – als PDF herunter!


NÄCHSTER TEIL: